Teemischungen


Wir haben weit über 100 Heilpflanzen für Sie vorrätig und stellen gerne individuelle Teemischungen für Sie her.

In unserer Apotheke können Sie folgende Broschüren über Teemischungen erhalten:

Für eine Vielzahl von Anwendungsgebieten gibt es altbewährte Teemischungen.
Wir beraten Sie gern bei der Zusammenstellung von Teemischungen und fertigen sie Ihnen individuell und fachgerecht an.


Beispielhaftes Verzeichnis von Apothekentee-Rezepturen

1.
1.1
1.2
1.3
1.4
1.5
1.6
1.7
1.8
1.9

Erkältungskrankheiten
Beginnender grippaler Infekt
Halsentzündungen
Heiserkeit
Schnupfen
Husten (Reizhusten)
Husten (zäher Bronchialschleim)
Husten (krampfartig)
Chronischer Husten
Tees zur Vorbeugung und Linderung

6.
6.1
6.2

Rheuma und Gicht
Allg. Rheumatees
Verdauung und Wasserausscheidung

2.
2.1
2.2

Nerven und Schlaf
Allgemeine Nervosität
nervöse Herzbeschwerden u.a

7.
7.1
7.2
7.3
7.4

Niere und Blase
Blasenentzündung
Niere und Blase spülen
Nierensteine
Beschwerden beim Wasserlassen

3.
3.1

Haut
Unreine Haut

8
8.1

Leber und Galle
Diverse Gallentherapien

4.
4.1
4.2

Frauenleiden
Schmerzhafte Menstruation
Chronische Schmerzen (Wechseljahre)

9
9.1
9.2
9.3
9.4
9.5
9.6
9.7
9.8

Magen und Darm
Appetitlosigkeit
Völlegefühl
Magenstärkung
Durchfall
Nervöse Magen- und Darmbeschwerden
Magengeschwüre, Schleimhautentzündung
Abführtee - schwach wirksam
Blutreinigungstees

5.
5.1
5.2

Herz und Kreislauf
Altersherz
Überbeanspruchtes Herz

10
101.

Allgemeine Tees
"Jeden Tag Tee"

Unsere Kundenkarte

zur Reservierung

Pflanze des Monats
"Rosskastanie"



Foto: Apothekerin Susanne Jensen

Familienfreundlich



Unsere Partner

News

Bessere Zahnvorsorge für Kleinkinder
Bessere Zahnvorsorge für Kleinkinder

Milchgebiss im Blick

Kampf der Karies! Das gilt nach dem neuesten Beschluss des G-BA bald auch vermehrt für Kleinkinder unter 3 Jahren. Denn mit den neu geplanten Kassenleistungen wird das Milchgebiss noch effektiver vor frühkindlicher Karies geschützt.   mehr

Masern auf dem Vormarsch
Masern auf dem Vormarsch

Erkrankungen in Europa verdreifacht

Seit Entwicklung der Schutzimpfung im 18. Jahrhundert konnten viele Leben gerettet werden. Doch aktuell sinken die Impfquoten und parallel steigt die Zahl an Betroffenen, die sich mit einer ansteckenden Krankheit wie Masern infizieren.   mehr

Erfolgreiche Raucherentwöhnung
Erfolgreiche Raucherentwöhnung

E-Zigarette oder Nikotinpflaster?

Weltweit gehört Deutschland zu den 9 Ländern mit den meisten Rauchern. Auf der Suche nach alternativen Entwöhnungsmitteln untersuchten Forscher den Nutzen von E-Zigaretten auf einen Rauchstopp – mit mehrdeutigem Ergebnis.   mehr

Hautpflege im Winter
Hautpflege im Winter

Gepflegte Haut ist gesunde Haut

Niedrige Temperaturen, kalte Winde und trockene Heizungsluft setzen unsere Haut in den Wintermonaten sehr zu. Experten der Landesapothekerkammer Hessen geben hilfreiche Tipps zu Cremes und Wirkstoffen.   mehr

Wahl eines Pflegeheimes
Wahl eines Pflegeheimes

Einrichtungen vorher besuchen

Mit der steigenden Anzahl von Pflegebedürftigen wächst die Zahl an Pflegeeinrichtungen und Pflegediensten. Experten geben Tipps, woran Angehörige qualitativ hochwertige Angebote erkennen.   mehr

Alle Neuigkeiten anzeigen

Beratungsclips

Antibiotikumsaft mit Löffel

Antibiotikumsaft mit Löffel

Dieses Video zeigt Ihnen kurz und verständlich, wie Sie einen Antibiotikumsaft mit einem Dosierlöffel richtig einnehmen. Der Clip ist mit Untertiteln in Russisch, Türkisch, Arabisch, Englisch und Deutsch verfügbar.

Wir bieten Ihnen viele unterschiedliche Beratungsclips zu erklärungsbedürftigen Medikamenten an. Klicken Sie einmal rein!

Produkte

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Ihren Arzt oder Apotheker (bei Tierarzneimitteln Ihren Tierarzt).

Lamberti-Apotheke
Inhaber Dr. Michael Jensen
Telefon 05121/3 33 63
E-Mail beratung@lamberti-apotheke-hildesheim.de